Sascha Feuchert

Kurzvita

 

Sascha Feuchert, geb. 1971, ist Professor für neuere deutsche  

Literatur mit dem Schwerpunkt Holocaust- und Lagerliteratur und ihre  

Didaktik an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Er ist seit 2012  

Vize-Präsident des deutschen PEN und dort verantwortlich für "Writers  

in Prison / Writers at Risk". Er wurde vielfach ausgezeichnet, zuletzt  

2016 mit dem Hessischen Literaturlöwen.

 

 

Vortrag

Engagiert von der  'Flüchtlingskrise' erzählen? Carlos Peter Reinelts "Willkommen und  

 

Abschied".

Info Folgt